Veranstaltungsinformationen

TICKETS: Ein Fall für TKKG - Freundschaft in Gefahr
Spannendes Jugendtheater für Ältere und Jüngere

(Altersempfehlung: ab 8 Jahre)


  Sonntag
   03.03.2019
  Hameln
  19:00
  Rattenfänger-Halle
Tickets
Tickets, Eintrittskarten
Alle Konzerte Musicals Eisshows Klassik Specials
Garantierte Bestleistung

Wir versenden Ihre Tickets
versandkostenfrei.

Sie erhalten Ihre Tickets stressfrei rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Sichere Buchung direkt beim Veranstalter.

Wir reservieren Ihnen - je nach Bestelleingang - die bestmöglichen Plätze.

Sofern die Veranstaltung ausfällt, erhalten Sie den Kaufpreis zurück.

Durch sichere SSL-Zertifizierung ist Sicherheit und Privatsphäre jederzeit gewährleistet
Konzerte IMusicals IEisshows IKlassik ISpecials IHome
Veranstaltungen
Video Samples
Mit Klick auf "Tickets" können Sie Ihre Karten per Kreditkarte oder Überweisung erwerben. Diese werden Ihnen
rechtzeitig zugestellt. Für allzu Kurzentschlossene verweisen wir in der Ticketspalte auf die "Abendkasse".
Ticketshop-Hotline: 0228 - 656900
Mo-Fr 10-14 Uhr
Ihre Tickets versandkostenfrei - direkt vom Veranstalter Gabriel Concerts Bonn
Zahlung per Vorkasse oder Kreditkarte

Ihr bundesweites Online - Terminal für Tickets, Konzertkarten, Eintrittskarten

GERMAN TICKTES über bestgermantickets.de
Ein Fall für TKKG - Freundschaft in Gefahr
TKKG sind Kult - und das seit fast 40 Jahren. Rund 33 Mio. Hörspiel-Tonträger und 14 Mio. Bücher mit den Abenteuern der vier Spürnasen wurden bis heute verkauft.

Mit „Freundschaft in Gefahr“ nach Motiven von Stefan Wolf hat Moritz Seibert und sein "Junges Theater Bonn" die Rechte erhalten, einen Fall für TKKG zu entwickeln und als Inszenierung auf die Bühne zu bringen.

Die Uraufführung im September  wurde von Publikum und Presse begeistert aufgenommen:

"Ein rundum gelungener Saisonauftakt für das Jugendtheater Bonn (…) Unterhaltsam nachdenkliches Drama für alle Menschen, die gern jenseits der grassierenden Klischees genauer auf die Realität schauen. Intendant Moritz Seibert hat zusammen mit den erfahrenen jungen Schauspielern das Stück verfasst, das am Samstag seine begeistert aufgenommen Uraufführung erlebte."
General-Anzeiger Bonn

Die Bühnenversion bietet eine hochspannende Geschichte, die sowohl die älteren als auch den jüngeren Anhängern der Kultserie zwei Stunden große Unterhaltung bietet und spannt mit der Thematik eine pädagogisch wertvolle Brücke zur der Welt der Jugendlichen von heute (Altersempfehlung: 8 Jahre).

Selbst eine eigens komponierte Musik enthält die Inszenierung. Eine Drehbühne und Landschaftsaufnahmen eines Videokünstlers machen die Dramatisierung komplett.

Handlung:
Die Sommerferien stehen unmittelbar bevor - schwüle Hitze liegt über der TKKG-Stadt. Karl, Klößchen und Gaby begleiten Tim zum letzten Judotraining vor den Ferien. Als Tim einen Trainingskampf absolviert, bricht plötzlich sein Gegner - ein etwas älterer Junge aus seinem Verein - bewusstlos zusammen, fällt in ein Koma und wird vom Notarzt ins Krankenhaus gebracht. In der Sporttasche des Jungen finden TKKG Hinweise darauf, dass der Drogen konsumiert hat. In den letzten Wochen waren mehrfach Jugendliche in ein Koma gefallen, nachdem sie gepanschte Drogen eingenommen hatten. Der Polizei ist es bisher nicht gelungen, die Herkunft der extrem gefährlichen Tabletten zu klären oder die Dealer zu überführen.

Trotz nur weniger Anhaltspunkte gelingt es TKKG, den Ort im Stadtpark ausfindig zu machen, an dem der Junge vermutlich die Tabletten erworben hat. Dort beobachten sie einen afrikanischen Jugendlichen, der vor zwei Männern flieht. Tim folgt dem Jungen, den er für einen Dealer hält, bis zu einem Haus in der Nähe des Hauptbahnhofs. Doch dann beobachtet er, wie der Junge dort von einem Mann mit Gewalt unter Druck gesetzt und dabei verletzt wird.

Es gelingt Tim, das Vertrauen des verängstigten Jungen zu gewinnen, der zu seiner Überraschung fast fließend Deutsch spricht und sich Jonathan nennt. Er vertraut Tim an, dass er sich illegal in Deutschland aufhält und von dem Mann ausgenutzt und gezwungen wird, als Drogenkurier zu arbeiten. Tim beschließt, dass er der Sache auf den Grund gehen muss, bevor er endgültig entscheidet, was hier richtig und was falsch zu tun ist. Tim glaubt dem Jungen - vielleicht findet er einen Weg, ihm zu helfen, sich aus den Fängen des Dealers zu befreien, ohne zugleich das Risiko eingehen zu müssen, aus Deutschland abgeschoben zu werden? Denn davor hat Jonathan offenbar noch mehr Angst als vor den Männern, die seine verzweifelte Lage so schamlos zu ihrem Vorteil ausnutzen.

Obwohl Jonathan nur als ‚Laufbursche‘ für den Dealer tätig war und nichts damit zu tun hatte, wem was zu welchem Preis verkauft wird, kann er Tim einige wichtige Hinweise geben, mit deren Hilfe TKKG den Verbrechern auf die Schliche kommen…






Kartenvorverkauf für Städte: Hameln, Rattenfänger-Halle
Live on Stage Slideshow
Veranstaltungsorte bundesweit
- sicherlich auch in Ihrer Nähe -

(Mit Mausklick zur vergrößerten
Darstellung)
map
Alle Veranstaltungen
nach Städten sortiert
Alle Veranstaltungen
nach Terminen sortiert
Impressum AGB Datenschutz
Bildrechte für TKKG -
Freundschaft in Gefahr
Thomas Kölsch · Junges Theater Bonn
Tickets für TKKG - Freundschaft in Gefahr
Back
Next
[Start][Konzerte][Musicals][Eisshows][Klassik][Specials][Impressum][AGB][Datenschutz][Tickets Massachusetts - Bee Gees Musical][Tickets The Best of Hollies][Tickets Scottish Music Parade Schottische Musikparade][Tickets Nussknacker on Ice][Tickets Schwanensee on Ice][Tickets Rock the Circus][Tickets Suzi Quatro - Live in Concert][Tickets BEAT IT - Das Musical über Michael Jackson, KING OF POP!][Tickets Musikschau der Berge][Tickets TKKG - Freundschaft in Gefahr][Tickets Claudia Jung in Concert]
alle Preisklassen verfügbar
Preisklassen beschränkt verfügbar
online nicht mehr verfügbar